Gratis bloggen bei
myblog.de

Navigation

Startseite
Über mich
Archiv
Abonieren
Gästebuch

Über mich

Meine Likes/Dislikes
Meine Pics
Meine Hobbies
Fakten
100 Fragen

Links

Link
Link
Link
Link
Link

Links

Link
Link
Link
Link
Link

Credits

Design
Host

Welcome

Nie wird es so sein wie ich es mir wünsche. Nie werde ich die grosse unantastbare, überwältigende Liebe finden. Ja ich bin noch jung. Aber sie wird nie leidenschaftlich genug sein, um meinen Träumen gerecht zu werden. Was heisst denn schon Leidenschaft, kleine? fragte das bittersüsse Herz. Es kannte die Leidenschaft nicht. Ich und es, wir hatten viel davon schon gehört. Doch was ist Leidenschaft? Sagt es mir. Ich weiss es nicht. Bitte. Ich will sie fühlen. Ich will irgendwas fühlen. Ein Boot. Ein Notausgang. Oh bitte. Ich will sie doch nur fühlen. Die Liebe, das Leben, den Scham, scheissegal. Irgendwas. Doch das tief in mir, das ist schwarz. Es ist gar nichts. meine Depressionen früher, waren Gefühlswellen, Panikausbrüche, Weinkrämpfe. DOch das heute... es kommt mir so vor als hätte all das ein tiefes Loch in mein herz gerissen. Es verschluckte alles was noch da war. Manchmal, höre ich eines der Lieder die ich früher zur Beruhigung gehört hatte wieder. Dann kommen die Gefühle, ganz sanft, und ganz schnell verschwinden sie wieder. Das Loch zieht sie wieder in die unergründlichen tiefen hinunter. Traurigkeit? Ja wo bleibt sie nur? Sie sollte doch längst wieder an ihrem Platz stehen. aber da ist nur die Gleichgültigkeit. Ich will doch etwas fühlen. Ich will ja. Aber was ich will geschieht nie. Es passiert immer das was ich genau nicht brauche. Ich kann nicht mehr weinen, nicht mehr ehrlich lachen. Was soll dieses Leben noch? Ichwünsche mir ein Engel, der mich mitnimmt, hinauf in den Himmel, oder hinunter in die Hölle. Oh, ich wünsche mir ein Engel. EInen Ritter. Oh einen Retter. Oh bitte. So schwer kann es doch nicht sein. Oh bitte was hab ich falsch gemacht? Ich bete für das Auto welches mein Herz stillstehen lässt. Ich bete für einen ungeschickten Tritt. Oh ich bete für den tod,denn wenn mich niemand rettet, so werde ich sterben. Früher oder später.
13.10.07 23:36
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen